Hilfsmenü

 

buschgirls auf   

Nebeninhalt


Gästebuch

 Hier könnt ihr uns eine Nachricht hinterlassen - Di und Fr von 17-20 Uhr ist die Chance groß, dass wir sogar antworten!

 

Wir sind wieder umgezogen!

... hoffentlich diesmal für länger...

Container frontal s

Es war ein langer Weg bis dahin.

Die Firma Sax & Klee, die im Jungbusch ansässig ist, hat uns mit der Vorbereitung der Stellfläche unterstützt! Ja und nicht nur eitwas Schotter aufgetragen, sondern die Fläche in mehreren Schichten aufgebaut und verdichtet!

Sax & Klee haben die Stellfläche aufbereitet s

Der Auszubildende war früher sogar mal bei buschgirls! jetzt wird er Straßenbauer. Dann darf er auch Bagger fahren usw... Seine Arbeit gefällt ihm sehr gut, auch sein Ausbilder ist super nett.


Als nächstes musste der Container wieder "befreit" werden. Die Firma Detmers hate ihn eingelagert, bis wir endlich einen neuen Stellplatz gefunden hatten. Die Suche war schwieriger als gedacht.

Leider durften wir nicht an den Idealplatz hinter der ARAL - obwohl alle einverstanden waren, Stadt, Hafengesellschaft usw - aber nicht - die Architekten! Die Promenade hätte einen Preis gewonnen, und deshalb dürfe da aus gestalterischen Gründen nichts hin. Wart ihr schon mal hinter der ARAL ? Gestalterische Gründe???

 Collage mit dem Container Jungbusch Promenade hinter ARAL


Ok, vorbei ist vorbei – Herr Kuhblank von der Firma Detmers war der Spezialist, der alles kann und unsere Container perfekt in der Waage aufgestellt hat.

Detmers bringt unsere Container s

Viele haben uns geholfen, Zu allererst Herr Suhl, der uns 14 Jahre lang seinen Grund und Boden zur Verfügung gestellt hat und immer geholfen, mit Rat und Tat, auch sein Bauleiter, Herr Arif, stets haben sie das Projekt geschätzt und unterstützt. Sie stellen Arbeiter zur Verfügung, um den Container auseinander- und wieder zusammenzubauen, Elektrik anzuschließen und vieles mehr.

Auch die Stadt Mannheim war äußerst hilfreich, alle Abteilungen, mit denen ich zu tun hatte, waren super freundlich und hilfsbereit, sonst hätten wir das nicht schaffen können.

Danken möchten wir auch den Mannheimer Parkhausbetrieben, die die Fläche gemietet haben und so großzügig waren, uns das Stück zur Verfügung zu stellen, und auch der Hafengesellschaft, die das gestattet!

Courtin und Studierendenwohnheim s

Wer genau hinsieht, kann hier die Firma Courtin erkennen (vor dem Studierendenwohnheim), die uns auch geholfen haben.

So sind hier die Leute, sie helfen gerne!

Jetzt fehlt nur noch Strom und Internet...

Gertrud 16. Januar 2015


Kommentar zu Wir sind wieder umgezogen!?

Hier kann man seinen Senf dazu geben

Bitte gib die obige Sicherheitszahl in folgendes Feld ein:

 


 


Nach oben

barrierefrei mit Papoo - Das barrierefreie CMS